Fandom


Nationalliga B
◄ vorherige Saison 1995/96 nächste ►
Meister: keiner
Aufsteiger: Grasshopper Club Zürich
HC La Chaux-de-Fonds
Absteiger: EHC Olten
EHC Chur
↑ NLA  |  • NLB

Die Saison 1995/96 war die 49. reguläre Austragung der Nationalliga B, der zweithöchsten Schweizer Spielklasse im Eishockey.

Hauptrunde Bearbeiten

Tabelle Bearbeiten

Pl. Team Sp. S U N Tore Pkt.
1. Grasshopper Club Zürich 36 28 3 5 168:095 59
2. HC La Chaux-de-Fonds 36 25 5 6 173:109 55
3. HC Thurgau 36 21 6 9 146:102 48
4. SC Langnau 36 21 3 12 164:113 45
5. SC Herisau 36 17 6 13 146:113 40
6. HC Martigny 36 14 5 17 134:158 33
7. EHC Biel 36 11 3 22 136:174 25
8. Genève-Servette HC 36 8 5 23 099:152 21
9. EHC Olten 36 7 5 24 099:175 19
10. EHC Chur 36 6 3 27 111:185 15

Playoffs Bearbeiten

Viertelfinale Bearbeiten

  • Grasshopper Club Zürich – Genève-Servette HC 3:0 (3:2, 8:2, 6:2)
  • HC La Chaux-de-Fonds – EHC Biel 3:0 (7:0, 4:3, 4:3)
  • HC Thurgau – HC Martigny 3:0 (4:3, 5:1, 6:5)
  • SC Langnau – SC Herisau 3:2 (4:1, 3:8, 5:4, 2:6, 2:1)

Halbfinale Bearbeiten

  • Grasshopper Club Zürich – SC Langnau 3:0 (4:1, 6:4, 4:0)
  • HC La Chaux-de-Fonds – HC Thurgau 3:1 (4:3, 1:4, 5:1, 3:2)

Eine Finalrunde wurde nicht ausgetragen, da beide Halbfinalgewinner in die Nationalliga A aufstiegen.

Weblinks Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.