Fandom


AAHL Logo All American Hockey League
◄ vorherige Saison 2010/11  
Meister: Battle Creek Revolution
↑↑ NHL  |  ↑ AHL  |  • ECHL  |  • CHL  |  • SPHL  |  • AAHL  |  FHL •  |  LNAH ↓

Die Saison 2010/11 war die dritte reguläre Saison der All American Hockey League (bis 2009 All American Hockey Association). Die sechs Teams sollten in der regulären Saison je 46 Begegnungen absolvieren, der Spielplan wurde jedoch geändert und nachdem zuletzt mit den Battle Creek Revolution und Chi-Town Shooters lediglich zwei Teams in der Liga verblieben waren, wurde die reguläre Saison Ende Januar 2011 vorzeitig beendet. Das punktbeste Team der regulären Saison waren die Battle Creek Revolution, die in den Play-offs mit einem Erfolg in der Finalserie gegen die Chi-Town Shooters zum ersten Mal den Rod Davidson Cup gewannen.

Teamänderungen Bearbeiten

Folgende Änderungen wurden vor Beginn der Saison vorgenommen:

Teams der AAHL 2010/11 Bearbeiten

Team Arena Kapazität Heimatort Beitritt
Battle Creek Revolution Revolution Arena 1.000 Battle Creek, Michigan 2008
Queen City Storm Sports Plus Arena 1.200 Evendale, Ohio 2010
Lapeer Loggers Polar Palace Arena 1.200 Lapeer, Michigan 2010
Troy Bruins Hobart Arena 3.782 Troy, Ohio 2009
Indiana Blizzard Midwest Training & Ice Center Arena 1.200 Dyer, Indiana 2009
Wooster Korn Kings Alice Noble Ice Arena 900 Wooster, Ohio 2010

Reguläre Saison Bearbeiten

Abschlusstabelle Bearbeiten

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, T = Unentschieden, OTL = Niederlage nach Overtime, GF = Erzielte Tore, GA = Gegentore, Pts = Punkte

GP W L OTL SOL GF GA Pts
Battle Creek Revolution 24 20 4 0 0 152 69 40
Lapeer Loggers/Michigan Moose 21 10 10 1 0 81 106 21
Troy Bruins 17 8 6 3 0 72 69 19
Indiana Blizzard/Chi-Town Shooters 18 6 11 1 0 68 98 13
Queen City Storm 17 5 10 1 1 54 83 12
Wooster Korn Kings 5 2 3 0 0 22 24 4

Rod-Davidson-Cup-Finale Bearbeiten

Die im Modus Best-of-Seven ausgetragene Finalserie gewannen die Battle Creek Revolution mit 4:2 gegen die Chi-Town Shooters.

Battle Creek Revolution 4:2 Chi-Town Shooters

Weblinks Bearbeiten

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
Wikipedia (view authors).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.